Eintragen   Austragen  

Hotel MONTECARLO

Wer die Natur und das Land liebt, darf nicht auf Montecarlo verzichten(von Viareggio: Autobahn A11 Richtung Florenz, Ausfahrt Altopascio, dann Via Romana Richtung Lucca und dann Montecarlo). Montecarlo, ein mittelalterliches Dorf, war eine wichtige Festung während der Kriege zwischen Lucca , Pisa und Florenz wegen der Herrschaft des Gebiets der gegenwärtigen Toskana. Das Dorf ist mit der Geschichte der Gräfin Matilde di Canossa verbunden, eine wichtige Persönlichkeit der italienischen Geschichte. Nach einem Spaziergang durch das Zentrum mit der Kollegiatskirche Santa Andrea und nach den Eindrücken der wunderschönen Aussicht kann man eine Pause machen, um den typischen Wein von Montecarlo zu trinken. Der Wein ist hier so berühmt und wichtig, dass die sogenannte Strada del Vino (Straße der Wein) hier entstanden ist. Das ist eine önogastronomische Route durch die Versilia, Lucca und die Hügel von Montecarlo. Viele fremde Weinstöcke (Sauvignon, Semillon, Merlot, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Roussane, Syrah, Pinot) mit Trebbiano gemischt geben den Montecarlo DOC, und dann den Weißen und den Roten Montecarlo.

PISA
Marmorbruche
LUCCA
TORRE DEL LAGO PUCCINI
FLORENZ
PIETRASANTA
MONTECARLO
VOLTERRA
SIENA
SAN GIMIGNANO
FORTE DEI MARMI
CARRARA
CAMAIORE
VIAREGGIO